zurück



Bei uns wurden Unterrichtsalben, Bedienungsanleitungen
und Noten für Tanz-Kapellen und Alleinunterhalter gesetzt
für

Warner Bros. (größtes Filmunternehmen der Welt),
Yamaha (Marktführer der Welt für Orgeln und Keyboards),
Hohner (führende Harmonika-Marke der Welt),
die Liederbücher der deutschen und österreichschen Bundeswehr,
Liederbücher für die ev. und kath. Kirchenkreise,
aber auch die Notenausgaben für nahezu alle bedeutenden Musikverlage,
sowie für fast alle Topstars der Welt wie
Beatles, Madonna, ABBA, Scorpions, Orch. James Last, D.Bohlen u.a.





WB Warner-Bros. - Intersong - Hanseatic - Happy-Music
Die Noten für 'Welterfolge von James Last'
haben wir 1976 gesetzt
für den James-Last-Musikverlag Happy-Music,
der zum Intersong-Konzern von Warner Bros. gehörte.

Die Noten für 'Mike-Krüger Lieder-Buch'
haben wir 1976 gesetzt
für die Gemeinschaftsproduktion von
Hanseatic-Musikverlag / Edition Köster & Phonogram.


Gerig-Musikverlage
Gerig-Verlag:
SCORPIONS
Savage Amusement
Gerig-Verlag:
BAP für Guitarre

Gerig-Verlag:
Andy Borg 
 
Zärtliche Lieder

Gerig-Verlag:
Pop goes
a capella
mit  Liedern
von Bläck Fööss,
Die Prinzen,
Housemartins,
The Mamas &
The Papas,
Beach Boys,
Paul Simon,
Pet Shop Boys
  u.a.

Unbeschreiblich weiblich * 50 Mega-Songs

von Madonna, Patti Smith, Tina Turner, Janis Joplin, Mariah Carey,
Suzanne Vega, Nina Hagen, Cyndi Lauper, Mary Hopkins, Nancy Sinatra, Cher,
Jennifer Rush, ABBA, Marlene Dietrich, Nena, Gloria Gaynor, Bonnie Tyler,
Billie Holiday, France Gall, Petula Clark, Ideal, Gianna Nannini,
The Pretenders, Marianne Faithfull u.a.

Yamaha
 
 Yamaha-Hitparaden
der Gemeinschaftsverlage Chappell / Intersong /  
 Intro /  Melodie der Welt mit Liedern von
Klaus & Klaus, Elton John, C. C. Catch,
Udo Jürgens, Chris Rea,
Howard Carpendale, Dschinghis Khan,  
Blue System, Billy Ocean, G. G. Anderson,
Sandra, Roland Kaiser,
Hot Chocolate, Mixed Emotions uva.
Yamaha-Album:
Spass mit
sechs Saiten

Gitarrenunterricht
in der Gruppe u. a.
Yamaha
Electone
Bedienungs-
anleitung
AMA-Musikverlage
Gitarrenschulen aus dem AMA-Verlag
AMA-Verlag:

Rock Ballads
mit Liedern von
Rolling Stones,  
Jon Bon Jovi,
Prince, Phil Collins,
Dire Straits, George Harrison,
Gary Moore, Rod Steward, 
Uriah Heep, U2, Roxette, The Beatles,
Joe Cocker,  Eric Clapton, Procol Harum, Scorpions

Rock Guitar
Harmonies

Masters of
Rock Guitar

Rock Guitar
Secrets

Voggenreiter-Verlag
Heros-Verlag
Chappell-Verlag
Bosworth-Edition
Voggenreiter-
Verlag:

Heavy Metal
Guitar

Gitarrenschule
Heros-Verlag:
Schule der 
Rockgitarre

Band 1 u. Band 2 u.a.

Chappell-Verlag:
 Songbook
 des Musicals
  
CATS

Bosworth Edition:
Blockflöte
für die Kleinsten

Blockflötenschule

Hohner
Klavierausgaben,
Combo-u. SO-Ausgaben
der Major-Verlage
Warner-Chappell-Intersong,
Sikorski, Montana,
Siegel, Intro-Meisel u.a
.
mit Liedern vieler deutscher und
internationaler Topstars wie
Wolfgang Petry, Roy Black,
Peter Alexander, Ibo,
Vicky Leandros, u.a.
Hohner-
Schulalbum:
Professional
Arranging
Hohner
Akkordeon
Kinderspie
Hohner-
Schulalbum:
Spielmanns-
flöte für junge
Anfänger

Menschenkinder-Verlag
Menschenkinder-Verlag Detlev Jöcker
ist der führende Verlag für Kinderlieder-Bücher mit einliegender CD


Das Buch für den Lehrer

Mit Liedern Englisch lernen


   
Menschenkinder-Verlag  ·  Detlef Jöker
Liedergeschenke u.a..
Gesangbuch
für die Soldaten der
Deutschen Bundeswehr

Klavierausgaben mit
Liedern vonDJ BoBo
und viele andere
Ausgaben

Das
Singmäuse-
Liederbuch

Zur
Einschulung

Für kleine
Freunde
Meine liebsten
Freundinnen

Songbook
"Die Schöne und das Biest"

Hohner-Star-Alben
wie
Münchener Freiheit u.a.
Für unterwegs
Zur Weih-
nachtszeit
Zur Taufe
Meine liebsten
Freunde
Die Zauber-
lehrlinge
Herzlichen
Glückwunsch,
Pauli



Künstler, deren Notenausgaben wir gesetzt haben

Seit vielen Jahrzehnten stellen wir Notenausgaben für Major-Verlage und Topstars her.
Musiknoten-Alben haben wir hergestellt für Künstler wie
Beatles, Madonna, ABBA, Scorpions, James Last, D. Bohlen u.a.
aber auch für Verlage wie
Warner Bros. (größtes Filmunternehmen der Welt),
Yamaha (Marktführer für Orgeln und Keyboards)
Hohner
(führende Akkordeon-Marke),
das Bundeswehrliederbuch
für Deutschland und Oesterreich, Liederbücher für die Kirchenkreise
und viele Verlage aus Deutschland und dem Ausland haben wir gesetzt.


Wenn die führenden Musikverlage Notenausgaben ihrer Stars veröffentlichen wollten,
waren in der Regel wir der erste Ansprechpartner als Fachunternehmen
mit erlernten Kenntnissen aus dem Satzbetrieb und dem Offsetdruck,
nachdem Notenstich aus Kostengründen ausgedient hatte.

Für nahezu jeden Topstar der Welt haben wir Notenausgaben gemacht:

ABBA




Madonna





Beatles





CHER





Tina Turner





Mariah Carey





Jennifer Rush





Bonnie Tyler





Cyndi Lauper





Gloria Gaynor





Janis Joplin





Rex Gildo





Howard Carpendale





C.C.Catch





Roy Black





Peter Alexander





Udo Jürgens





Nicole





Ladi Geisler



Geisler, Ladi (*1927)
guitar, composer, leader
Ladi Geisler, geboren am 27.11.1927 in Prag (Tschechei),
ist er einer der profiliertesten und versiertesten Instrumentalisten
der deutschen Nachkriegs-Musikszene.
1946 kam Autodidakt Geisler aus der Kriegsgefangenschaft in Dänemark nach Hamburg
– mit einer selbstgebauten elektrischen Gitarre.
Er wurde als Mitglied des Horst Wende Trios schnell bekannt,
und die Band wurde vom NWDR engagiert.
Es folgte ein Dauer-Engagement im Nachtlokal Tarantella,
wo er unter anderem Freddy Quinn kennenlernte.
Dies sollte eine Begegnung mit Folgen sein,
denn auf fast allen Freddy-Platten bis Mitte der 60-er Jahre hieß der Gitarrist Ladi Geisler.
1955 erhielt Ladi Geisler eine Festanstellung beim NDR,
kam in Kontakt mit Hansi 'James' Last und wurde von nun an regelmäßig als Session-Gitarrist
von Polydor, Teldec, Philips und Electrola gebucht
und von vielen Produzenten wie H.W.Kuntze-Ariola, Storz-Arminia, Golgowski-Teldec u.a.
als Solo-Gitarrist mit dem unverwechselbaren Sound eingesetzt.
In dieser Zeit begann auch die Zusammenarbeit und Freundschaft mit Bert Kaempfert.
Bis zu dessen Tod war es Geisler,
der für den typischen 'Knack-Bass' bei den Kaempfert-Aufnahmen sorgte.
Auch Helmut Zacharias, Greetje Kauffeld, Hildegard Knef, die Kettels
gehörten zu den Künstlern, mit denen er arbeitete.
An über 1.500 Aufnahmen wirkte Geisler jährlich mit
– Schlager, Rock'n'Roll, Beat, Jazz, Unterhaltungsmusik.
Inzwischen ist Ladi Geisler der Vorsitzende des Komponisten-Verbandes.
So verbreitete sich sein exzellenter Ruf schnell auch international.
Der Vollblutmusiker Geisler, dessen Vorbilder Django Reinhardt, Joe Pass sind,
war aber nicht nur im Studio aktiv.
Er begleitete viele Künstler auf Tourneen, wie Jean-Claude Pascal, Abi & Esther Ofarim,
Bert Kaempfert und Freddy Quinn.
Mit dem Orchester Alfred Hause reiste er 1988 und 1990 durch Japan, überall frenetisch gefeiert.
Auch in seinem eigenen Studio 17, als Moderator einer Jazz-Hörfunksendung
und Bandleader seines eigenen Trios
gab der Kult-Gitarrist und Swing-Fan
später seine überragenden Kenntnisse und besonderen Vorlieben weiter.
Im Rahmen einer NDR 90,3 Radiosendung am 27. Januar 2003
aus dem Hamburger Alsterpavillon (ALEX)
wurde der Louis Armstrong-Gedächtnispreis 2003 von Swinging-Hamburg e.V.
von der Tochter Bert Kaempferts, Doris Kaempfert, an Ladi Geisler verliehen.



Karin Stanek



Karin Stanek
war eine der bedeutendsten polnischen Rock- und Popsängerin der Beatzeit.
Bei Google gibt es jetzt, Anfang 2007, 19.400 Einträge unter dem Namen.

Produzent Hans Jürgen Schipper produzierte sie in unserem Studio.
Daraus wurde eine unglaubliche starke Gesangsversion des Titels SEX
mit der Musik von Hans Werner Kuntze
und dem Text von Hans Werner und Swanette Kuntze.
Produzent Schipper kennt man auch unter Pseudonym
als SF-Autor der Perry Rhodan- und Atlan-Reihen.

Karin Stanik war Sängerin der Band Czerwono-Czarni,
einer der populärsten Gruppen in Polen der 60er Jahre.
Später arbeitete sie mit verschiedenen. Bands zusammen wie
The Samuels . Aryston . Inni und Schemat
und erhielt verschiedene besondere Auszeichnungen
1963, 1964, 1965 und 1966 in Oppeln, 1962 und 1964 in Sopot.
Ihre Auslands-Bühnenpräsenz war ausgedehnt auf die
CSSR, Ungarn, Sowjetunion und DDR.
1976 reiste sie zu Auftritten in die USA
und anschließend in die Bundesrepublik Deutschland,
wo sie sich dann auch niederließ und einige Platten
in deutscher und englischer Sprache aufnahm,
auch unter dem Pseudonym CORY GUN,
und es bis in die ZDF-Sendung DISCO schaffte.




und auch Patti Smith, Suzanne Vega, Nina Hagen, Mary Hopkins, Nancy Sinatra,
Marlene Dietrich, Nena, Billie Holiday, France Gall, Petula Clark,
Ideal, Gianna Nannini, The Pretenders, Marianne Faithfull
u.a.