Vindling ist eine Anzeigen-Plattform. Ihre Homepage öffnet sich durch Klick auf Ihre Anzeige.
Die Haftung für die Inhalte tragen die Verfasser. Wir übernehmen keine Haftung irgendwelcher Art.

Neues vom Tage

Nachricht vom 24.05.2020
Die BUB, die Bundes-Unternehmer-Bank
Die Goldesel-Bank.

Der Virus hat es an den Tag gebracht Man hatte nicht vorgesorgt.
Viele Unternehmen sind in der Existenz bedroht.
Aber es gäbe vielleicht eine Lösung, um schlaflose Nächte zu verhindern.


Der Staat möchte schon lange die Steuern erhöhen.
Statt der jetzigen 19 % MWST könnte man den Satz um 1 % erhöhen,
Man berechnet künftig also 20 % auf die Rechnungssumme.

Aber diese zusätzlichen 1% gehören nicht dem Staat, sondern bleiben angespartens Eigentum des betr. Unternehmens.
Die Bundesbank legt diese 1 % zzgl. Zinsen zu Gunsten der betr. Unternehmen fest.


Der Staat darf mit diesem Geld wirtschaften.
Er kann darauf auch im Falle von Insolvenzen und finanziellen Problemen der Unternehmen zurückgreifen.

Die Unternehmen haben das Recht, bei der betr. Bank ein zinsloses Darlehen bis zur Höhe der angesparten Summe in Anspruch zu nehmen. Sie gelangen auf diese Weise problemloser an Geld für notwendige Anschaffungen.


Nachricht vom 03.02.2020
Jürgen Einrauch Webdesign Osnabrück


Nachricht vom 03.02.2020
Zombie-Gerüchte um
Coronavirus-Patienten

Im Netz werden schlimme Falschinformationen über Corona-Infizierte verbreitet. Jetzt schreitet Malaysias Regierung ein!


Bildrechte:
Bitte Code eingeben: